Ducky

Ducky sucht ein Zuhause

Ducky ist ein ca. 7jähriger, kastrierter Dackelmixrüde mit einer Schulterhöhe von 25 cm bei einer Gesamtlänge von Nase bis Schwanzspitze von 80 cm. Sein Wesen entspricht ganz dem Dackel. Er ist mutig, ausdauernd und robust und trotz seiner Größe alles andere als ein Schoßhund. Er geht Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Ducky ist ein Frauenhund, er mag Männer nur bedingt. Er ist kuschelig und lieb und verteidigt alles was er zu seiner Familie zählt. Der Mensch muss ihm klar und konsequent zeigen wo die Grenzen liegen. 

Er ist ein Schmusehund und benötigt seine Streicheleinheiten und auch Wirbelwind. Lernen macht ihm Spaß und wenn es um Fährten geht ist er auch dabei. Sie sind seine größte Leidenschaft: Der geht er sehr gerne nach und das bei jeder sich bietender Gelegenheit. Ducky lernt derzeit einen verlässlichen Rückruf, Aufmerksamkeit, das Folgen bei Aufforderung (mit und ohne Leine), ein Stop-Signal auch auf Distanz außerdem lernt er kleine Tricks (dog dance und Balance-Übungen) mit denen seine Konzentration und Aufmerksamkeit gefördert wird.

Insgesamt ist Ducky eher kein „Anfänger-Hund“ und auch kein „Nur Spaziergeh-Hund“. Er ist eigenständig, schließt sich auch anderen Hunden nicht sehr eng an, kommt aber gut mit allen klar. Er braucht Menschen die Ideen und einen „Trainingsplan“ im Kopf haben und vor allem „mit der Freude am gemeinsamen Tun“ daran gehen. Dann wird man mit Ducky und seiner Energie viel Spaß und mit Sicherheit auch viel zu lachen haben.

Alleine bleiben ist nicht seine Stärke, ist er dann noch unterfordert gestaltet er die Einrichtung nach seinem Geschmack um. Dafür fährt er sehr gerne Auto.